Anforderung eines Attests über die Notwendigkeit einer komplexen Verhaltenstherapie zur Vorlage bei der Krankenversicherung und/oder Beihilfestelle:

Bitte füllen Sie die leeren Adressfelder aus, kreuzen die bei Ihnen vorhandenen Beschwerdebilder an und mailen die Seite an uns zurück.
Sie bekommen danach von mir ein auf Sie persönlich zutreffendes Attest zur Vorlage bei Ihrer privaten Krankenversicherung und/oder Beilhilfestelle. Die darin angeforderten Antragsformulare für eine Verhaltenstherapie senden Sie mir bitte nach Erhalt zu.

gez.
Dr. med. Hans Greuel
Vorname:
Nachname:
Stadt, PLZ:
Straße, Nr.:
Email/Tel.:
Folgende Beschwerdebilder liegen bei mir vor:
Tinnitus, Hörsturz, Morbus Menière, Nackenverspannungen,
Kieferverspannungen, Zähnebeißen, Zähneknirschen,
Schleimhautschwellungen, Belüftungsstörungen, Schwindel,
Ohrendruck, Ohrenschmerzen, Hörverzerrung, Knacken im Ohr,
Knattern im Ohr, Ohrenjucken, pelzig-taubes Gefühl einer Ohrmuschel,
vermehrte Ohrenschmalzbildung eines Ohres, Depressivität,
Erschöpfungsgefühl, Reizbarkeit, Schlafstörungen,
Angst, Panikzustände, weitere Beschwerden in Mitteilung: